Überspringen
Zurück

26.11.2020

Service-Roboter-Module erfolgreich und sicher in der Intralogistik einsetzen

Bei Anwendungen für den Materialtransport mit einem Fahrerlosen Transportsysteme (FTS) müssen viele Gewerke zusammenkommen. Die Kombination von FTS und Service Robotik stellt das Team aus Logistiker, Produktionstechnik, Systemintegrator, Elektrokonstrukteur, Hersteller und Betreiber vor weitere Herausforderungen: Zusätzliche Unterfunktionen wie Steuerung, Sensorik, Aktorik, Softwarebausteine sind zu integrieren. Nur wenn dieses Zusammenspiel gelingt, ist die erforderliche Flexibilität und Wirtschaftlichkeit realisierbar. Sicherheit und somit Verfügbarkeit spielen dabei eine besondere, oft auch erfolgsentscheidende Rolle.

Ein Fallbeispiel aus der Praxis zeigt, wie im Team Service Robotik erfolgreich in der Intralogistik eingesetzt werden kann: Von der Planung, der Auswahl der einzelnen Komponenten, dem Engineering, der sicheren Inbetriebnahme bis hin zur CE-Kennzeichnung.

Tags

  • Robotik